Anleitung: Videos vom iPhone verlustfrei auf das iPad übertragen

0

Wer glücklicher Besitzer eines Apple iPhones und eines Apple iPads ist, der wird schon festgestellt haben, dass sich Filme und Videos auf dem iPad weitaus komfortabler bearbeiten lassen als auf dem iPhone.

Gleichzeitig nimmt aber mit dem iPhone i.d.R. viel mehr Fotos und Videos auf als mit dem iPad so dass es sich anbietet, die Videos vom iPhone möglich direkt und verlustfrei auf das iPad zu übertragen.

Für ein solches Vorhaben gibt es dann sicherlich zahlreiche Lösungen, u.a. via diverse Cloud-Services (wie iCloud, Dropbox, Google Drive), was aber je nach Größe der Videos und der zur Verfügung stehenden Bandbreite zu einer mittleren bis größeren Herausforderung werden kann und via direktem Austausch via WLAN mit entsprechenden Apps auf beiden Geräten – auch hier kann das Ganze eine langwierige Angelegenheit werden.

Was liegt näher als eine direkte Kabelverbindung via Lightning-Anschluss?

Da es kein Lightnings-Kabel gibt, das eine Direktverbindung zwischen iPhone und iPad ermöglicht, muss hier etwas kreativ gebastelt werden.

Sofern man das USB-Lightning-Ladekabel noch hat (sollte man wohl, weil die Geräte damit mit aufgestecktem Netzteil geladen werden), ist das schon die „halbe Miete“.

Die andere Hälfte, die man zur Ermöglichung der verlustfreien Direktübertragung zwischen iPhone und iPad braucht, ist der Apple Lightning auf USB Adapter (MD821ZM/A), der wahlweise bei amazon.de, ebay.de oder einen anderen Apple-Händler Eures Vertrauens für ca. 30€ erworben werden kann.

Wichtig hierbei ist nur, dass es sich um einen Original-Adapter von Apple handeln sollte und keinen chinesischen Billig-Nachbau (das kann Ärger geben und dann halt nicht funktionieren).

Bastelt man jetzt das USB-Ladekabel mit der USB-Buchse des Adapters zusammen, hat man ein schickes Kabel mit zwei Lightning-Enden, die man nun sowohl in das iPhone als auch in das iPad steckt.

Nun fragt das iPad ob es dem angeschlossenen iPhone vertrauen darf. Hat man das bestätigt, taucht in der Foto App nun in der Auswahlleiste über dem Home-Button neben „Fotos“, „Für alle“ und „Alben“ ein neuer Menüpunkt „Importieren“ auf, der nun die verlustfreie Übertragung von ausgewählten Videos auf das iPad erlaubt.

Teile den Artikel mit Deinen Freunden!
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageShare on TumblrEmail this to someone