• Wolf

    Moin,

    exakt dieselbe Mail erhalten. Kuriose Koinzidenz… bin gespannt, was dazu heute noch im Netz auftaucht?

    Mfg

  • Wolf

    Bin noch fündig geworden:

    http://www.macuser.de/forum/f65/eigenartige-mail-apple-657672/

    Bestenfalls handelt es sich also um ein logistisches und stilistisches Missgeschick Apples.

  • Denke im besten Fall ist es Fake und nicht von Apple, weil es sonst womöglich noch Diskussionen um irgendwelche Abos gibt, die kein Mensch wissentlich abgeschlossen hat… Möglicherweise irgendeine App die plötzlich anfängt abzubuchen?

  • Pepe

    Habe auch diese E-Mail erhalten und denke man sollte diese wirklich als SPAM-Mail behandeln. Unpersönliche Anrede und am Ende des Textes nur ein: „Mit freundlichen Grüßen“ kann meiner Meinung nach nicht ernsthaft von einem Weltweit agierenden Konzern stammen es sei denn es ist wirklich ein Missgeschick von Apple ????

  • Habe heute früh die gleiche Email bekommen. Wüsste nicht, um welche App es sich handeln sollte. Ziemlich sicher ein Fake. Nicht zuletzt wegen der fehlenden Signatur.

  • Michael

    Sieht mir auch nach SPAM aus. Aber schon merkwürdig … ich habe iTunes MAtch abonniert … vielleicht erhöht sich hierfür der Preis!?

  • Matt

    Ich habe auch diese Email erhalten. Spam.
    Aber von einer apple.com Adresse?
    Danke für ihrer Post – very helpful!

  • Habt Ihr alle iTunes Match abonniert?

  • Toria

    Hallo, es ist richtig, dass do_not_reply@apple.com eine echte Apple-E-Mail-Adresse ist. ABER: im Zusammenhang mit iTunes lautet die Absendeadresse immer do_not_reply@itunes.com, daher kann ich nur davon ausgehen, dass es ein Fake ist.

  • Ray

    Hab die selbe Mail auch erhalten. Mein iTunes Match wird im Dezember verlängert. Vielleicht hat es damit was zu tun(?)

    Ansonsten glaube ich eher an eine Fake-Mail.

  • Peter

    Hab auch die mail bekommen und nichts abonniert.
    Hier ist eine Erklärung :
    http://macs.about.com/b/2008/08/11/phishing-scam-uses-mobileme-and-itunes-as-bait.htm

  • daru.cc

    Ich habe auch diese Mail erhalten, ich habe einen Staffelpass, von daher fast perfekt. Ich kann mir gut vorstellen das jemand zu früh den Sendenbutton gedrückt hat. Oder eine Datenbank mit Apple-iDs missbraucht wurde ( meine Apple-iD ist keine Apple Adresse wie @me @icloud )

  • danhan

    habe diese Mail auch gestern erhalten. Kam mir auch merkwürdig vor ohne Absender und auch diese Schreibfehler. Habe auch in meinen letzten Kontobewegungen (itunes store und auch app store ) nachgeschaut, habe in letzter zeit nix gekauft bzw. abgeschlossen.

  • …bei mir auch reingeflattert, bin mir keines kostenpflichtigen Abos bewußt. Deshalb geschickt eingefädelter Spam?!