iParkinfo – Freien Parkplatz finden mit dem iPhone

1

ppschildIn größeren Städten und Stadtzentren einen Parkplatz zu finden ist oft gar nicht so einfach, vor allem wenn man sich nicht auskennt. Klar im Vorteil ist man mit einem iPhone, das über einen ständigen Internetzugang und im Idealfall auch noch über GPS verfügt.

Dann lässt sich mit der App „iParkinfo“ (iTunes-Link) quasi ein eigenes Parkleitsystem, d.h. ein Navi für freie Parkplätze in Parkhäusern realisieren. iParkinfo ruft die relevanten Informationen (u.a. Preise, Anzahl freie Parkplätze, Parkplatz oder Parkhaus, Einfahrtshöhe) am Wunschort über einen Dienst den Parkinfo-Dienst von BMW komfortabel ab.

Werd sich das 0,1 MB große und 0,79 Euro teure Programm sparen möchte, kann sich auch gleich mit der WAP-Seite (http://wap.parkinfo.com) des BMW-Dienstes verbinden. Die Darstellung ist dann zwar nicht auf das iPhone optimiert, funktioniert aber im Ergebnis genauso gut als WebApp und ist allemal ein Bookmark wert.

Da es sich um einen WAP-Dienst handelt, kann parkinfo.com übrigens nicht nur vom iPhone aus, sondern auch von anderen Internet-fähigen Mobiltelefonen aus genutzt werden.

Teile den Artikel mit Deinen Freunden!
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin
Buffer this page
Buffer
Share on Tumblr
Tumblr
Email this to someone
email