Mac-Anleitung: Mail und Safari wieder als Standard festlegen

0

Wer auf seinem Mac neben dem Standard Browser Safari einen weiteren Browser wie Firefox oder Chrome installiert oder neben dem Standard Email-Client Apple Mail ein weiteres Email-Programm wie Thunderbird installiert, wird feststellen, dass sich die neu installierten Apps gerne als systemweiten Standard definieren.

Das mag unter Umständen vom Nutzer auch so gewollt sein, kann aber auch stören.

Will man, dass Apple Mail und Safari der jeweilige Standard unter Mac OSX bleiben, dann sucht man schnell nach einer Möglichkeit Apple Mail und Safari wieder als Standard zurückzusetzen.

Dies geschieht folgendermaßen:

Apple Safari unter Mac OSX als Standard zurücksetzen

  1. Safari starten (/Programme/Safari.app)
  2. Im Menü „Safari“ die Option „Einstellungen“ auswählen
  3. Den Reiter „Allgemein“ anklicken
  4. Im Menü „Standard-Webbrowser“ kann der gewünschte Browser (Safari) festgelegt werden

Apple Mail unter Mac OSX als Standard zurücksetzen

  1. Apple Mail starten (/Programme/Mail.app).
  2. Im Menü „Mail“ die Option „Einstellungen“ auswählen
  3. Den Reiter „Allgemein“ anklicken
  4. Im Menü „Standardprogramm für E-Mails“ kann das gewünschte E-Mail-Programm festgelegt werden

Hat die Umstellung des Standard Web-Browsers und des Email-Clients geklappt?

Teile den Artikel mit Deinen Freunden!
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageShare on TumblrEmail this to someone