Anleitung: Alle Apple iDevices (iPhone, iPad oder iPod) mit mehreren Computern über iTunes synchronisieren

0

iTunes macht immer wieder Ärger, wenn es darum geht, Bibliotheken auf verschiedenen Macs auf dem gleichen Stand zu halten und insbesondere wenn man die MP3s, Apps, Videos, Fotos, Kontakte oder Kalender mit einem iDevice (iPhone, iPad oder iPod) synchroniseren will. Meist geht dies nur ordentlich an dem Rechner, mit dessen iTunes Library die Aktivierung stattgefunden hat. Wie man die iTunes Libraries auf verschiedenen Rechner so manipulieren kann, dass auf allen Macs eine Synchronisation möglich wird, zeigt folgende Anleitung.

Apple Mac-Variante

Erster Rechner (unter dem das iPhone, das iPad oder der iPod aktiviert wurde)

  1. Zunächst öffnet man durch einen Doppelklick auf das Finder Symbol im Dock ein neues Finder-Fenster.
  2. In der Menüleiste wird unter “Gehe zu” der Eintrag “Gehe zum Ordner …” ausgewählt.
  3. Hier ist der Pfald zur iTunes Library einzugeben. In den meisten Fällen liegt die iTunes Libray in /Music/iTunes/
  4. Mit einem Doppelklick auf die Datei “iTunes Music Library.xml” lässt sich diese im TextEditor öffnen und bearbeiten.
  5. Wichtig ist nun der Code, der in der Datei hinter “Library Persistent ID” steht. Diesen bitte notieren.

Zweiter Rechner

  1. Zunächst öffnet man durch einen Doppelklick auf das Finder Symbol im Dock ein neues Finder-Fenster.
  2. In der Menüleiste wird unter “Gehe zu” der Eintrag “Gehe zum Ordner …” ausgewählt.
  3. Hier ist der Pfald zur iTunes Library einzugeben. In den meisten Fällen liegt die iTunes Libray in /Music/iTunes/
  4. Nun erstellt man sicherheitshalber von den beiden Dateien iTunes Library und iTunes Music Library.xml ein Backup, indem die Dateien markiert und durch die Tastaturshortcuts cmd + c und unmittelbar danach cmd + v kopiert werden.
  5. Mit einem Doppelklick auf die Datei iTunes Music Library.xml lässt sich diese im TextEditor öffnen und bearbeiten.
  6. Die in der iTunes Library enthaltene Library Persistent ID sollte sicherheitshalber notiert werden.
  7. Anschließend wird nun die Library Persistent ID durch jene zu ersetzen, die zuvor vom ersten Computer notiert wurde.
  8. Als nächstes muss die Library Persistent ID auch noch in der Datei iTunes Library erstetzt werden. Hierfür ist ein Hex-Editor erforderlich (beispielsweise mit der Freeware HexEdit – Download hier). Sobald dieser installiert wurde, kann man mit der Suchfunktion nach der ursprünglichen Library Persistent ID suchen und diese durch die ID von dem ersten Computer ersetzen.

Einmal alles speichern, den Mac neustarten und schon lassen sich alle iDevices an den Computer anschließen und synchronisieren ohne dass Daten gelöscht werden.