Apple AirPlay Hacks: Linux-, Windows- & Mac-Video Streaming mit AirPlayer, XBMC & AirMediaPlayer

0

Mit der Einführung von AirPlay in Apple’s iPhone/iPod touch/iPad Betriebssystem iOS4 wurde für viele Nutzer schnell klar, dass Airplay zwar ein Schritt in die richtige Richtung ist und mehr Konnektivität zwischen dem Apple TV und den iOS4 Geräten ermöglicht, dass es aber auch eine ganze Reihe Einschränkungen gibt, die das Leben noch einfacher machen könnten.

Hierzu zählt u.a. eine Ausweitung des Video-Streamings auf Linux-, Windows- und Mac OSX-Plattformen. Ob Apple dies jemals selbst unterstützen wird, ist im Moment noch fraglich, aber die ersten Hacks zeigen wie ein erweitertes Video-Streaming auch inoffiziell klappt.

Allen voran hat sich eine Dame mit dem Namen Erica Sadun der Problematik angenommen, wie man die AirPlay Video Streaming Funktionalität ausweiten kann.

Airplayer für Mac OSX

Die Veröffentlichung eines Software Streaming Clients mit dem Namen “AirPlayer” hat bereits eindrucksvoll gezeigt, dass es möglich ist, die von Apple eigentlich nur für das neue AppleTV vorgesehenen Videostreams auch auf dem Mac zu empfangen:

“What AirPlayer does is create and advertise a custom Bonjour AirPlay service that pretends to be an Apple TV. Bonjour is Apple’s zero configuration networking solution for allowing devices and applications to communicate with each other over local area networks. When Apple created AirPlay, it basically set up a new way for Apple TV to interact with iOS using Bonjour communications.”

Wie das im Live-Betrieb aussieht zeigt dieses Video:

Die aktuelle Version von AirPlayer kann direkt von Erica Saduns Website heruntergeladen werden.

XBMC Media Player unter Linux

Ein ähnliches Vorhaben für Linux wurde mit dem Open-Source XBMC Media Player realisiert, das ein Video-Streaming auf Linux-Rechner ermöglicht.

Wie dies funktioniert zeigt folgendes Video:

Wer die Anleitung nachbauen möchte, findet den XBMC Media Player hier zum Download.

AirMediaPlayer unter Windows

Last but not least gibt es auch eine analoge Video-Streaming mit AirPlay für Windows. Apostolos Georgiadis steht mit seinem “AirMediaPlayer” für Windows dem Mac OSX Äquivalent von Erica Sadun in nichts nach und kann hier heruntergeladen werden.

Wie sind eure Erfahrungen mit den ersten AirPlay Hacks?

Habt Ihr den AirPlayer unter Mac OSX, den XBMC Media Player unter Linux oder den AirMediaPlayer einmal mit eurem Apple iPhone, iPod touch oder iPad ausprobiert?