Apple Mac Mini (2011) Video-Anleitung: Festplatte austauschen und durch SSD ersetzen

0

Da SSDs bekanntermaßen einen enormen Geschwindigkeitszuwachs gegenüber herkömmlichen Festplatten bringen, die Preise in einen annehmbaren Bereich gekommen sind und die Qualität – insbesondere die Fehleranfälligkeit – deutlich verbessert wurde, lohnt es sich die von Apple in einem neueren Mac Minis verbaute Festplatte durch eine Solid State Festplatte (SSD) auszutauschen bzw. zu ersetzen.

Hierzu muss der Mac Mini jedoch geöffnet werden und es etwas technisches Geschickk beim Ausbau der alten Festplatte und beim Einbau der neuen SSD erforderlich.

Wie das Öffnen eines Mac Mini (2011) funktioniert, welche Schrauben gelöst und Komponenten für den SSD-Einbau gelöst werden muss und wie nachher alles wieder richtig zusammengesetzt werden kann zeigt diese Video-Anleitung.

Bitte unbedingt darauf achten, dass ein unsachgemäßer Ausbau der Festplatte bzw. ein Einbau einer SSD zu Schäden am Mac Mini führen kann und dass eine möglicherweise noch vorhandene Garantie durch das Öffnen des Mac Minis erlöschen kann.

Unsere SSD-Empfehlungen für den Mac-Einsatz:

Kompatible SSDs für den Mac - unsere Empfehlungen

Typ120 GB250 GB500GB
1. Samsung Serie 840 EVOMZ-7TE120BWMZ-7TE250BWMZ-7TE500BW
2. Crucial M500CT120M500SSD1CT240M500SSD1CT480M500SSD1
3. SanDisk SDSSDP G25SDSSDP-128G-G25n/an/a

Hinweis: Wer das optische Laufwerk (DVD-Laufwerk aka Superdrive) des Mac Mini gegen eine zusätzliche Festplatte oder SSD austauschen möchte, der findet in unserem Artikel Macbook (Pro), iMac & Mac Mini mit SSD in Superdrive-DVD-Laufwerk-Schacht aufrüsten bestimmt einige gute Anregungen.