iPhone iOS4 Tip: Durch Timer-Steuerung mit Musik einschlafen

0

Ein weiterer “Comfort”-Tip zum neuen iOS4 ist die Timer-Steuerung. Sie erlaubt es, das Handy bzw. die iPod-App per Zeitschatluhr auszuschalten. Wie es geht zeigt diese einfache Einlatung.

Wer vor dem Einschlafen noch ein wenig Musik mit seinem iPhone, iPod touch oder iPad hören möchte, aber gleichzeitig nicht das Risiko eingehen will, dass das Gerät die ganze Nacht in Betrieb ist, für den liefert das iOS4 mit der Timer-Steuerung ein interessantes Feature.

So gehts: Nach dem Start der in der Firmware vorinstallierten “Uhr”-App, hat man in der Auswahlleiste ganz rechts die Möglichkeit “Timer” auszuwählen. Hier kann man einstellen, in wieviel Stunden/Minuten das Timer-Ende liegen soll. Die Voreinstellung sieht vor, dass am Timer-Ende ein Klingelton gespielt wird.

Stellt man hier statt des Klingeltons den “iPod-Ruhezustand” in der Auswahlliste ganz oben ein, so schaltet sich das Gerät nach Ablauf des eingestellten Zeitraums von selbst aus.