iPhone: Offizielle Tagesschau App kostenlos in Apples Appstore – Springer wirft ARD Wettbewerbsverzerrung vor

0

Die ARD will ihre Tagesschau-App für das iPhone in Apples App-Store kostenlos zum Download anzubieten. Dies stößt beim Springer-Verlag auf Ärgernis und sorgt für Vorwürfe der Wettbewerbsverzerrung.

Hintergrund: Der Springer Verlag bietet selbst bereits mobile Versionen von Bild und Die Welt als kostenpflichtige Apps für das iPhone an und wirft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt nun vor mit seinem Gratis-Angebot eine Wettbewerbsverzerrung zu begehen. Auf diesem Weg würde die ARD angeblich die Nachrichtenangebote anderer Nachrichtenquellen konkurrenzunfähig machen.

Der Chefredakteur von ARD Aktuell, Kai Gniffke, verteidigte in einem DPA-Interview das Vorhaben der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt damit, dass das Tagesschau-App keinesfalls kostenlos sondern aus den Rundfunkgebühren finanziert sei. Hinzu kommt, dass die beiden großen Nachrichtensender n-tv und N24 sowie Der Stern bereits eigene kostenlose Applikationen für das iPhone im App-Store anbieten (Link zur n-tv mobil Applikation, Link zur N24 Applikation, Link zur Stern.de Applikation).

Die Nachrichten-Applikation der tagesschau bzw. ARD soll Anfang 2010 im Apple App Store zum Download bereitstehen. [ad#Google Adsense 468*60 All Ads]