Mac OSX-Anleitung: Siri-Stimme auf dem Mac – so geht’s!

0

Wer schon immer mal die Siri-Stimme vom Apple iPhone auch auf dem Mac unter OSX zur Sprachwiedergabe nutzen wollte, findet hier eine Mini-Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Siri “nachinstallieren” kann.

Die Einstellung für die Sprachwiedergabe unter Mac OSX finden sich unter Systemeinstellungen > Diktat & Sprache > Sparchausgabe.

Siri_Stimme_Mac_OSX_Samatha

Standardmässig ist hier als Systemstimme “Alex” hinterlegt. Im Drop-Down-Menü lassen sich auch noch andere bereits installierte Stimmen auswählen – die Siri-Stimme vom Apple iPhone ist allerdings nicht vorinstalliert.

Hierzu muss zunächst die Option “Anpassen…” ausgewählt werden.

Unter “Deutsch” findet man die Stimme “Anna” – die deutsche Stimme von Siri.

Unter “English (United States) – Female” kann die Stimme “Samantha” ausgewählt werden.

Wird vor den Stimmen der Auswahl-Haken gesetzt, beginnt Mac OSX mit dem Download der Stimme(n). Bevor nun erstmal großzügig alle Stimmen angewählt werden, ist es wichtig zu wissen, dass jede Stimme ca. 500 MB (!) groß ist…

Im Anschluss lässt sich die neue Siri-Stimme als Systemstimme festlegen.

Übrigens: Wer Stimmen wieder loswerden will, kann diese leider nicht aus dem Diktat & Sprache Fenster heraus entfernen, sondern muss den Umweg über den Finder nehmen. Drückt man im Finder gleichzeitig die Tasten Command + Shift + G, kann man im aufgehenden Dialog-Fenster folgenden Pfad eingeben: /System/Library/Speech/Voices/ worin Ordnern mit der “.SpeechVoice”-Extension enthalten sind. Löscht man den Ordner, ist die Stimme nicht mehr verfügbar.