Shareware Tool für Mac OS X: Mit iToner aus mp3 eigene Klingeltöne erstellen und auf das iPhone senden

2

bild-21iToner heisst das kleine aber feine Tool (Universal Binary für Intel und PowerPC) von Ambrosia Software, das unter Mac OS X (ab Tiger 10.4.10.) ermöglicht alle Arten von MP3, AAC, Wave oder AIFF Audio Files direkt als eigene Klingeltöne auf das iPhone zu schicken. Eine vorherige Konvertierung in den mit iTunes transferierbaren Klingeltonstandard M4R (wie hier beschrieben) ist damit nicht mehr notwendig.

Einzige Voraussetzung ist eine USB-Verbindung zwischen iPhone und Mac.

Die MP3, AAC, Wave oder AIFF Audio Dateien lassen sich einfach auf das IToner Fenster ziehen, danach wird der Sync Button zur Synchronisierung gedrückt und schon wird der selbsterstellte Klingelton über USB-Verbindung zum iPhone geschickt.

[ GIsOkd3hkSg]

iTunes ist für das Transferieren nicht erforderlich und die selbst erstellten Klingeltöne bleiben auch nach einem iPhone Firmware/OS Update erhalten. Neben einer einmaligen Registrierungsgebühr in Höhe von $15 fallen keine weiteren Kosten (z.B. für die Erstellung der Klingeltöne an).

iToner kann hier als Free Trial Version heruntergeladen werden.

Update: Eine günstige Alternative zu iToner für neuere Macs ist die im Mac Appstore verfügbare App iRingtones – Cocoamug Software, die es erlaubt einfach und unkompliziert aus Musikstücken Klingeltöne zu erzeugen.