Tipp: Apple iMac via Thunderbolt-Kabel als Bildschirm für anderen Mac verwenden (Target-Display-Modus)

3

Der anfangs belächelte Thunderbolt-Anschluss – mittlerweile an allen neuen Macs vorhanden – erfreut sich einer immer breiteren Unterstützung durch Hardware-Hersteller.

Eine wenig bekanntest Feature des Thunderbolt-Anschlusses besteht aber darin, dass er beispielsweise am iMac als Bildschirm verwendet werden kann. D.h. dass mit einem Thunderbolt-Kabel zwischen einem iMac und einem anderen Mac der Bildschirm des iMac zur Wiedergabe des anderen Macs verwendet werden kann.

Wie sich der sogenannte Target-Display-Modus nutzen lässt, zeigt diese Mini-Anleitung.

Soll auf dem Bildschirm eines iMac beispielsweise der Desktop eines anderen Macs wiedergegeben werden, so müssen beide Geräte im laufendem Zustand via Apple Thunderbolt Kabel miteinander verbunden werden.

Um das Bild des anderen Mac auf dem iMac wiederzugeben, muss am iMac die Tastenkombination Befehlstaste und F2 gleichzeitig gedrückt werden.

Soll darüber hinaus auch Audio vom anderen Mac auf den eingebauten Lautsprechern des iMac wiedergegeben werden, so kann die entsprechende Einstellung unter Systemeinstellungen > Ton-Ausgabe am iMac zugeschaltet werden.

Durch ein erneutes gleichtzeitiges Drücken von Befehlstaste und F2 schaltet der iMac vom Target-Display-Modus auf die ursprüngliche interne Bildschirm-Verwendung zurück und zeigt sein eigenes Bild wieder an.

Hinweis:
Das im Artikel erwähnte Apple Thunderbolt Kabel, welches zur Verbindung der beiden Macs benötigt wird gibt es hier.