Testsieger: Stabile Apple iPhone- und iPad-Autohalterungen von Brodit ohne Saugnapf und Bohren

0

Sowohl das Apple iPhone als auch das iPad sind wahre Multifunktionsgenies. Durch hundertausende verschiedene Apps können Sie für ganz unterschiedliche Dinge eingesetzt werden. Seitdem auch verschiedene Navigationslösungen zur Verfügung stehen, wird auch der mobile Einsatz im Auto immer attraktiver.

Allerdings wollen iPhone und iPad auch sicher und solide mit einer KFZ-Halterung verbaut werden. Die mit Abstand beste und populärsten Halterungssystem kommen von der schwedischen Firma Brodit, die für alle Apple iPhone- und iPad-Modelle und nahezu alle Fahrzeugtypen eine exakt passende Lösung bietet und bereits mehrfach von verschiedenen Zeitschriften als Testsieger ermittelt wurde.

Wie dies genau funktioniert und welche Komponenten man benötigt, haben wir einmal genauer unter die Lupe genommen.

Ein komplettes BRODIT Halterungssystem besteht immer aus zwei Komponenten:

  • einer fahrzeugspezifischen Montageplattform, die fest im Auto verbaut wird – dem sogenannten ProClip und
  • einer gerätespezifischen Halterung, die auf dem ProClip befestigt wird.

Hierdurch ist ein leichter, zeitsparender und beschädigunsfreier Ein- und Ausbau der KFZ-Halterung möglich. Alle Komponenten sind ideal aufeinander ausgerichtet. Die gesamte Halterung ist äußerst stabil – auch ohne bohren oder Saugnäpfe, die an die Windschutzscheibe geklebt werden müssen.

Die komplette Brodit-Produktreihe ist sehr hochwertig und edel verarbeitet. Die meisten Halterungen ermöglichen eine horizontale und vertikale Nutzung des Screens und sind so beschaffen, dass das Apple-Gerät keine Kratzer bekommt, wenn es in die Halterung hineingeschoben oder herausgenommen wird.

Für Apple Fans stehen gerätespezifische KFZ-Halterungen für alle Apple iPhone- und iPad-Modelle in verschiedenen Varianten zur Verfügung (z.B. auch spezielle Halterungen, die etwas breiter sind, so dass siemit Schutzhüllen bzw. Bumper-Cases verwendet werden können, verschiedene Kabelvorbeitungen und eingebaute Anschlusskabel für Festverkabelung im Auto).

Als gängigste Varianten kann man jedoch grob zwei Typen unterscheiden:

  • Es gibt sogenannte „aktive“ Halterungen, die über einen eingebauten Stromanschluss bzw. ein eingebautes Ladekabel verfügen, das bei laufendem Motor und Verbindung mit dem Zigarettenanzünder das Handy oder Tablet auflädt und
  • sogenannte „passive“ Halterungen, die lediglich das Handy festhalten

Komponente 1: Gerätespezifische KFZ-Halterungen für Apple iPhone-& iPad-Modelle

Brodit KFZ Handy Halterungen für alle Apple iPhone-Modelle:

Wichtiger Hinweis: Sowohl für die aktive als auch die passive Brodit iPhone-Halterung wird für die Installation noch ein fahrzeugsspezifische Montageplattform – ein Brodit ProClip benötigt, der nicht im Lieferumfang enthalten ist und zusätzlich bestellt werden muss (siehe unten).

Brodit KFZ-Halterungen für alle Apple iPad-Modelle:

Wichtiger Hinweis: Sowohl für die aktive als auch die passive Brodit iPad-Halterung wird für die Installation noch ein fahrzeugsspezifische Montageplattform – ein Brodit ProClip benötigt, der nicht im Lieferumfang enthalten ist und zusätzlich bestellt werden muss (siehe unten).

Komponente 2: Brodit ProClip – die fahrzeugspezifische Montageplattform

Zu diesen gerätespezifischen iPhone- bzw. iPad-Halterungen gehört dann immer ein fahrzeugspezifischer ProClip, der im Auto fest verbaut wird und als Montageplatform für die gerätespezifische Halterung dient.

Die ProClips sind nicht nur für verschiedene Automobilhersteller und Modellreihen verfügbar, sondern auch nach verschiedenen Montagepunkten am Cockpit (z.B. oberhalb, unterhalb, auf oder neben den Lüftungsschlitzen). Hieraus ergibt sich eine ziemlich breite Produktpalette, die es erlaubt nahezu jede individuelle Vorstellung zur Befestigung des Apple iPhone bzw. iPads realisierbar macht.

Preislich liegen die Brodit ProClips je nach Modell zwischen 15 und 30 Euro.

Je nach Auswahl des gerätespezifischen Halters (aktiv oder passiv) ergeben sich dann Gesamtpreise für eine Brodit KFZ Halter-Lösung für das Apple iPhone oder iPad zwischen ca. 40 und 110 Euro. Im Vergleich zu anderen KFZ Halterungen sind das teilweise erheblich höhere Preise, die sich aber aufgrund der sehr guten Verarbeitung und Stabilität der Brodit-Produkte durchweg auszahlen.

Passende Brodit ProClips für Ihren jeweiligen Auto-Hersteller:

Brodit ProClips KFZ-Halterungen für AudiBrodit ProClips KFZ-Halterungen für BMW
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für PorscheBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Opel
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für FordBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Mercedes
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für VolkswagenBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Volvo
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für PeugeotBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Renault
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für LanciaBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Fiat
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für SeatBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Skoda
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für Mini CooperBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Mazda
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für KiaBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Toyota
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für NissanBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Honda
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für DaihatsuBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Daewoo
Brodit ProClips KFZ-Halterungen für MitsubishiBrodit ProClips KFZ-Halterungen für Isuzu

Für alle hier nicht aufgelisteten Automobilhersteller, lohnt es sich einen Blick auf die Produktsuche bei Brodit oder den Gesamtkatalog der Brodit ProClips KFZ-Halterungen zu werfen.

Teile den Artikel mit Deinen Freunden!
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageShare on TumblrEmail this to someone