Proxy-Trick: GEMA-Sperre auf Youtube mit ProxTube Browser-Plugin einfach umgehen

0

Die GEMA streitet sich munter weiter mit Youtube über die rechtlichen Grundlagen vieler Video-Clips und verdirbt den deutschen Nutzen gehörig den Spass an der Nutzung der Video-Plattform.

Bei zahlreichen im Ausland problemlos abrufbaren Videos erscheint für Besucher aus Deutschland ein traurig aus der Wäsche schauender Youtube-Fernseher, und die Meldung “Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik enthält, für die die erforderlichen Musikrechte von der GEMA nicht eingeräumt wurden.

Wie kann man die GEMA-Blockade auf YouTube am Besten umgehen?
Antworten gibt’s in diesem Artikel.

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten die GEMA-Sperre auf Youtube zu umgehen. Die meisten packen das Problem bei der Wurzel – das ist die deutsche IP-Adresse, die durch den deutschen DSL- oder Kabel-Provider dem heimischen Rechner zugewiesen wird und gaukeln Youtube über Proxy-Server in den USA vor, dass der Rechner garnicht in Deutschland steht und es deshalb keine GEMA-Blockade geben muss.

Das Problem der meisten Services, die dieses Prinzip anwenden ist, dass man erst mühsam eine andere Website aufrufen muss, dort dann die aufzurufende URL eingeben und anschliessend warten und hoffen darf, da der Traffic beim Proxy quasi doppelt anfällt. Einmal um die Daten von Youtube zu empfangen und einmal um sie an den heimischen Rechner in Deutschland weiterzureichen. Wenn der Proxy nicht schnell genug ist – und das kommt bei Gratis-Angeboten häufig vor – dann laufen Youtube-Videos schonmal unerträglich langsam.

Eine elegantere und erheblich komfortablere Variante – nach gleichem Prinzip – ist das kostenlose Browser Add-on ProxTube (Download ProxTube), das es sowohl für Firefox als auch Google Chrome gibt. Ist ProxTube erst einmal installiert und der Browser neu gestartet, taucht das Plugin zukünftig als kleines Icon in der Menüleiste auf mit dem es sich an- und ausschalten lässt.

Ruft man nun ein Youtube-Video auf, das bislang noch durch die Ländersperre nicht zugänglich war (z.B. U2 – One in der Anton Corbjin Version), wird ProxTube automatisch auf den Plan gerufen und meldet “ProxTube entsperrt dieses Video nun…”. Wenig später startet das gewünschte Video.

Was die Geschwindigkeit von ProxTube angeht, haben wir äußerst positive Erfahrungen gemacht. Sowohl SD als auch HD Videos werden flüssig wiedergegeben.

Welche Youtube-Proxies nutzt Ihr? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?